Gefälschte Identitätskarte

Polizei nimmt in Bettingen 41-Jährigen fest

Von 
Susanne Marinelli
Lesedauer: 

Bettingen. Ein 41-Jähriger  wurde am Donnerstag in Bettingen von der Polizei bei der Kontrolle eines Fernreisebusses festgenommen. Nachdem er sich mit einer rumänischen Identitätskarte auswies, stellten die Polizisten Hinweise auf eine Fälschung fest. Deshalb wurde dem Mann die Festnahme erklärt und das Dokument beschlagnahmt. Anschließend nannte der Mann seine richtigen Personalien. Hieraus ergab sich, dass er mehrfach zur Festnahme ausgeschrieben war, weshalb er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht wurde.

Redaktion Redakteurin bei den FN

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren

E-Bike-Fahrer war stark alkoholisiert 22-Jähriger spuckte in Tauberbischofsheim auf Polizeibeamte und griff sie an

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Renitenter Mann Polizeibeamte bespuckt und angegriffen

Veröffentlicht
Mehr erfahren