Hochwasser-Lage Pegel könnten 3,5 Meter überschreiten

Von 
stv
Lesedauer: 

Wertheim. Stadtbrandmeister Torsten Schmidt hat sich zur aktuellen Hochwasserlage geäußert: „Die Betrachtung der Lage und der angekündigten starken Regenfälle am Wochenende lassen eine Korrektur der zu erwartenden Pegel auf rund 3,5 Meter bis zum Sonntag zu.“

AdUnit urban-intext1

Die Oberläufe des Mains in Trunstadt, Schweinfurt und Würzburg hätten aktuell noch leicht ansteigende Pegel. „Je nach Ausprägung der Regenfälle am Wochenende kann es auch vorkommen, dass die 3,5 Meter leicht überschritten werden. Das kann aus aktueller Sicht nicht genau vorhergesagt werden“, so Schmitt. Und weiter sagte er: „Aktuell sind keine weiteren Maßnahmen notwendig. Ich habe die entsprechenden Stellen über die Lage informiert und werde die Hochwassersituation weiter über das Wochenende beobachten.“ stv