Katholische Kirchengemeinde - Versorgung der Mitglieder Ostern zum Abholen

Lesedauer: 

Wertheim. Die römisch-katholische Kirchengemeinde Wertheim hat sich auf die Initiative von Ulrike Kiesecker und Pastoralreferentin Ute Zeilmann etwas für die Versorgung der Gemeindemitglieder am wichtigsten christlichen Fest einfallen lassen.

AdUnit urban-intext1

Am Freitag, 3., und Samstag, 4. April, können während der Öffnungszeiten der Kirchen (etwa 9 bis 17 Uhr) in den Kirchen St. Venantius Wertheim und St. Elisabeth Bestenheid kleine „Oster-Päckchen“ abgeholt werden. Die Kirchengemeinde bittet darum, einzeln zu kommen, und nur, wenn man auch gesund ist.

Die Bestenheider Ministranten sind auch bereit, die „Oster-Päckchen“ zu liefern. Dazu kann man sich an Angelika Suhl und die Hilfsaktion der Ministranten wenden. Das Pastoralteam ist unter Telefon 09342/9180773 oder 4948 erreichbar. Die Helfer kommen vorbei und stellen die Sachen vor die Tür.

Im Päckchen enthalten sind Symbole für die Kar- und Ostertage. Dazu gehört ein Heft erstellt vom Pastoralteam mit Ideen, Anregungen und ausgefertigten Gottesdienstentwürfen für die Gestaltung der heiligen Woche: Ein Gottesdienst für Palmsonntag, eine Anregung für die Feier eines Mahls am Gründonnerstag, zwei Impulse für Karfreitag, eine Auferstehungsfeier und einen Gottesdienst für Ostermontag.