AdUnit Billboard
Pilotprojekt „Warum immer ich?“ - Heilbronner Präsidium will im Austausch mit jungen Leuten Akzeptanz und Vertrauen in die Polizeiarbeit stärken – auch in Wertheim

Odenwald-Tauber: Eine Chance, „Fronten aufzubrechen“

Respekt und Wertschätzung gegenüber Polizeibeamten und deren Arbeit für die Sicherheit der Gesellschaft lassen bisweilen zu wünschen übrig. Das Pilotprojekt „Warum immer ich?“ soll neue Wege aufzeigen – testweise in Wertheim und Heilbronn.

Von 
Klaus T. Mende
Lesedauer: 
Polizeibeamte führen im Regierungsviertel einen Demonstranten ab. Für den Heilbronner Polizeipräsident Hans Becker geht sehr viel über Kommunikation und gegenseitige Akzeptanz. Deswegen will er mit dem Projekt „Warum immer ich?“ einen neuen Weg mit Pilotcharakter einschlagen – zunächst in Wertheim und in Heilbronn. © DPA

Im Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn sei mit Führungskräften aller Hierarchien eine Vision dahingehend erarbeitet worden, „wo wir 2025 stehen wollen“, so Präsident Hans Becker im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Besagte Vision sehe so aus: „Wir legen einen besonderen Wert auf einen wertschätzenden Umgang miteinander intern, wir erfüllen unseren gesetzlichen Auftrag gewissenhaft

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1