AdUnit Billboard
Lernlücken schließen

Nachhilfeunterricht beim SV Nassig

Von 
svn
Lesedauer: 

Nassig. Vor allem Kinder, Jugendliche und deren Familien sind während der Corona-Pandemie durch Schulschließungen und fehlendem Präsenzunterricht stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Folge sind deutliche Lernrückstände bei vielen Schülern.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Unabhängig von den Programmen von Bund und Ländern hat sich deshalb der Vorstand des SV Nassig bereits im Juni dazu entschlossen, die Familien zu unterstützen, um entsprechende Lernrückstände zeitnah aufholen zu können. Den Kindern und Jugendlichen, die im Verein organisiert sind, oder deren Eltern Mitglied sind, wurde unentgeltlicher Nachhilfeunterricht in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch angeboten.

Statt für den SV Nassig an den Ball zu treten, gibt Jacob Scheurich zur Zeit Nachhilfeunterricht. © SVN

Die Nachhilfe begann Anfang Juli und findet im Gastraum des Sportheims statt. Das Angebot ist bis Ende der Schulferien geplant.

Als „Lehrkraft“ unterrichtet der Nassiger Student Jacob Scheurich (aktiver Spieler der 1. Fußballmannschaft) die insgesamt zehn Kinder ein Mal wöchentlich bis zu eineinhalb Stunden. Diese besuchten im abgelaufenen Schuljahr die Klassen 1 bis 8, darunter auch weiterführende Schulen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Schüler und Nachhilfelehrer zeigen sich während des Unterrichts sehr engagiert und haben viel Spaß, so dass es keinen eintönigen Ablauf gibt. Der Unterricht erfolgt meist für Einzelpersonen oder in Kleingruppen. Sehr erfreut sind auch die Eltern der Kinder über diese unerwartete und ortsnahe Möglichkeit der Fortbildung ihrer Kinder. svn

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1