AdUnit Billboard
Diebstahl der Optimisten

Nach Optimisten-Klau in Wertheim: Jetzt ermittelt die Polizei

Von 
Heike Barowski
Lesedauer: 

Wertheim. Wertheim. Wie einer aktuellen Pressemitteilung der Polizei zu entnehmen ist, haben die Beamten jetzt in Sachen „Optimisten-Klau“ die Ermittlungen aufgenommen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Fränkischen Nachrichten berichteten bereits am vergangenen Samstag darüber, dass in der Nacht zum Donnerstag zahlreiche der Kleinplastiken gestohlen wurden, die auf dem Geländer der Tauber-Brücke befestigt sind.

Mehr zum Thema

Dreister Klau

Wertheim: Zwölf Optimisten von Tauberbrücke gestohlen

Veröffentlicht
Von
Heike Barowski
Mehr erfahren

Bei den Kleinplastiken handelt es sich um die vom Künstler Ottmar Hörl geschaffenen Optimisten. Sie sind verschiedenfarbig und jeweils circa 44 Zentimeter hoch. Der Figur, ein Zwerg, reckt den Daumen in die Höhe. Montiert waren die Skulpturen auf Holzbrettern. Die Optimisten wurden teils mitsamt der Bretter entwendet oder von diesen abgerissen.

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Wertheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1