Abschlussfeier am Berufsschulzentrum Wertheim - 97 Absolventen legten erfolgreich die Prüfung ab / Katharina Root schafft Traumnote 1,0 Mutig und kreativ die Zukunft gestalten

Von 
Werner Palmert
Lesedauer: 
Für die Besten der 97 Absolventen des Berufsschulzentrums Bestenheid gab es Preise und Belobigungen. © Werner Palmert

97 Schüler wurden am Mittwochabend im Berufsschulzentrum Bestenheid verabschiedet. Katharina Root schloss die Prüfung als Industriekauffrau mit der Traumnote 1,0 ab.

Die Ansolventen der Gewerblichen Berufsschule

Flachglasmechaniker: Benjamin Barz, Altenglan (Glas Mayer Ramstein GmbH & Co. KG, Ramstein-Miesenbach, Preis 1,4); Stefan Berger, Creglingen (Thiele Glas GmbH, Schrozberg, Preis 1,3); Pascal Bock, Bad Schussenried-Otterswang (Joh. Sprinz GmbH & Co. KG, Grünkraut); Konstantinos Galaktidis, Remshalden-Geradstetten (Glaswerke Arnold GmbH & Co. KG, Remshalden-Geradstetten); Michael Goll, Bretten (BGT Bischoff Glastechnik AG, Bretten); Stefan Hunfeld, Dersum (HERO-GLAS Veredelungs GmbH, Dersum); Tolga Kantek, Bretten (BGT Bischoff Glastechnik AG, Bretten); Patrick Kemmer, Krauchenwies (Glas Trösch GmbH, Mengen); Alexander Kunz, Bretten; Marc Simon Mair, Kirchlengern (HERO-GLAS Veredelungs GmbH, Dersum, Preis 1,5); Maximilian Mikula, Weinheim (Saxo Glas Bergstraße GmbH, Rimbach); Sascha Nintemann, Kluse (HERO-GLAS Veredelungs GmbH, Dersum); Tobias Pöthig, Lauenburg (Frerichs Glas GmbH in Lüneburg, Verden); Maik Salziger, Papenburg (HERO-GLAS Veredelungs GmbH, Dersum); Alex Singer, Weinheim (Saxo Glas Bergstraße GmbH, Rimbach); Andreas Staudte, Weingarten (Joh. Sprinz GmbH & Co. KG, Grünkraut); Fabian Träger, Bretten (BGT Bischoff Glastechnik AG, Bretten); Mark Wieland, Rosengarten (Berliner Glas KG Herbert Kubatz GmbH & Co., Schwäbisch Hall); Marcel Wößner, Güglingen (Richard Schmalzhaf GmbH & Co. KG, Nordheim).

Glasapparatebauer/in/Thermometermacher: Andreas Bornhorst, Karlstein (Heraeus Holding GmbH, Hanau); Marcel Fröhlich, Kreuzwertheim (WITEG Labortechnik GmbH, Wertheim-Hofgarten); Marius Gertz, Bad Wildungen (Universität Kassel, Kassel, Preis 1,3); Fabian Heinze, Wertheim-Bestenheid (Ludwig Schneider GmbH & Co. KG, Wertheim-Bestenheid); Nathaniel Hofmann, Aschaffenburg (Heraeus Holding GmbH, Hanau); Annina Klotz, Melsungen (Universität Kassel, Kassel, Preis 1,6); Vincent Kuhnke, Wertheim-Bestenheid; Sven Liebler, Triefenstein-Trennfeld (Ludwig Schneider GmbH & Co. KG, Wertheim-Bestenheid); Leon Rempt, Wertheim (Lenz Laborglas GmbH & Co. KG, Wertheim); Michael Winzer, Wertheim-Reicholzheim (Hans Udo Winzer - Laborglastechnik, Wertheim).

Verfahrensmechaniker Glastechnik: Emin Talha Altinöz, Bad Wurzach (Verallia Deutschland AG, Bad Wurzach); Furkan Güneysu, Aschaffenburg (Heraeus Holding GmbH, Hanau); David Kostka, Aschaffenburg (Heraeus Holding GmbH, Hanau); Ömer-Can Kürtoglu, Bad Wurzach (Verallia Deutschland AG, Bad Wurzach); Mehmet Kus, Speyer (Saint Gobain Isover G+H AG, Speyer); Shaban Mujoli, Speyer (Saint Gobain Isover G+H AG, Speyer); Vadim Stenzel, Aschaffenburg (Heraeus Holding GmbH, Hanau).

Industriemechaniker: Richard Aspeleiter, Wertheim-Wartberg (Schuller GmbH, Wertheim).

Feinwerkmechaniker (Maschinenbau)/Zerspanungsmechaniker: Jason Mutschler, Höpfingen (Pink GmbH Vakuumtechnik, Wertheim-Reinhardshof); Vincent Roos, Faulbach-Breitenbrunn (Pink GmbH Vakuumtechnik, Wertheim-Reinhardshof, Lob 2,0); Justin Scheurich, Neunkirchen (Lutz Pumpen GmbH, Wertheim-Bestenheid, Preis 1,4, (KMK-Zertifikat).

AdUnit urban-intext1

Bestenheid. 97 Schülerinnen und Schüler erhielten am Mittwochabend in einer unterhaltsamen Abschlussfeier im Berufsschulzentrum Bestenheid (BSZ), musikalisch umrahmt von der Schulband, ihre Abschlusszeugnisse.

Die Absolventen der Kaufmännischen Berufsschule

Industriekaufleute: Ronja Adler, Kreuzwertheim (Pink GmbH Vakuumtechnik, Wertheim-Reinhardshof); Laura Carretero Morillo, Wertheim (Straub GmbH, Wertheim-Bestenheid, KMK-Zertifikat); Anna Drach, Wertheim-Lindelbach (Weku KG, Wertheim-Bettingen, KMK-Zertifikat); Stefanie Eckert, Wertheim (Wassertechnik Wertheim GmbH & Co. KG, Wertheim-Bestenheid, Preis 1,3, KMK-Zertifikat); Jonas Götzelmann, Industriekaufmann (TFA Dostmann GmbH & Co. KG, Wertheim-Reicholzheim, Preis 1,5); Verena Gutsch, Wertheim-Hofgarten (Wilhelm König Maschinenbau GmbH, Wertheim-Bestenheid, Preis 1,5), KMK-Zertifikat); Anna Kempf, Marktheidenfeld-Glasofen (Zippe Industrieanlagen GmbH, Wertheim); Natalie Kraus, Bürgstadt (real Innenausbau AG, Külsheim, Lob 1,9); Susanne Leimeister, Schollbrunn (VERMOP Deutschland GmbH, Wertheim-Bestenheid, Preis 1,2, KMK-Zertifikat); Verena Mende, Bischbrunn-Oberndorf (VERMOP Deutschland GmbH, Wertheim-Bestenheid); Jessica Neb, Wertheim-Reinhardshof (Saint-Gobain Performance Plastics L+S GmbH, Wertheim-Bettingen); Lara Nehls, Wertheim-Bestenheid (Pink GmbH Vakuumtechnik, Wertheim-Reinhardshof, KMK-Zertifikat); Katharina Root, Wertheim-Wartberg (Straub GmbH, Wertheim-Bestenheid, Preis 1,0, KMK-Zertifikat); Christina Roßmann, Wertheim-Vockenrot (Stiefelmayer-Contento GmbH & Co.KG, Wertheim-Bestenheid, Preis 1,3); Jessika Schneider, Eichenbühl-Guggenberg (TFA Dostmann GmbH & Co. KG, Wertheim-Reicholzheim); Albert Sibert, Külsheim (real Innenausbau AG, Külsheim); Annika Trundt, Külsheim (Schuller GmbH, Wertheim, Preis 1,1, (KMK-Zertifikat); Christina Wienand, Freudenberg-Boxtal (Schuller GmbH, Wertheim, Lob 1,9; Nadja Ziegler, Wertheim-Dietenhan (Stadtwerke Wertheim GmbH, Wertheim, Lob 2,0); Christian Zurstraßen, Wertheim (real Innenausbau AG, Külsheim), Monika Ballweg, Külsheim-Steinbach (mbo Oßwald GmbH & Co KG, Külsheim-Steinbach, KMK-Zertifikat; Till Berlacher, Hardheim-Schweinberg (König & Meyer GmbH & Co. KG, Wertheim-Bestenheid, Preis 1,6, KMK-Zertifikat); Felix Luca Bolg, Wertheim-Kembach (Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG, Kreuzwertheim-Wiebelbach, KMK-Zertifikat; Andrea Brix, Wertheim-Wartberg (Rauch Möbelwerke GmbH, Freudenberg, Preis 1,2, KMK-Zertifikat); Andre Eyrich, Marktheidenfeld-Altfeld (Lutz Pumpen GmbH , Wertheim-Bestenheid, KMK-Zertifikat); Anna-Lena Geis, Faulbach (Flyeralarm Dienstleistungs GmbH, Würzburg); Agathe Holzmann, Dettelbach (Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG, Kreuzwertheim-Wiebelbach, Lob 2,0, KMK-Zertifikat; Yanlei Ji, Marktheidenfeld (alfi GmbH, Wertheim-Bestenheid, KMK-Zertifikat); Franziska Jirka, Külsheim-Steinbach (Englert GmbH & Co. KG, Wertheim-Bettingen); Johanna Leimeister, Bischbrunn (BRAND GMBH + CO KG, Wertheim-Bestenheid, KMK-Zertifikat); Nina Merkert, Wertheim-Eichel (Lutz Pumpen GmbH , Wertheim-Bestenheid, KMK-Zertifikat); Denis Paul, Triefenstein-Lengfurt (Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG, Kreuzwertheim-Wiebelbach, KMK-Zertifikat); Nicole Reifschneider, Külsheim (mbo Oßwald GmbH & Co KG, Külsheim-Steinbach); Sophie-Marie Schäfer, Altenbuch (BRAND GMBH + CO KG, Wertheim-Bestenheid, Lob 2,0, KMK-Zertifikat); Lukas Schmitt, Külsheim-Hundheim (mbo Oßwald GmbH & Co KG, Külsheim-Steinbach, Preis 1,7, KMK-Zertifikat); Jasmin Zöller, Triefenstein (Amarell GmbH & Co.KG, Kreuzwertheim); Laura Zwießler, Altenbuch (Eugen Woerner GmbH & Co. KG, Wertheim-Bestenheid, Preis 1,5, KMK-Zertifikat).

Verkäufer/in: Giuseppina Dell’Albani, Wertheim (Norma Bestenheid, Wertheim-Bestenheid); Adam Englert, Faulbach (hagebaumarkt Wertheim GmbH, Wertheim-Bestenheid); Alexander Glok, Wertheim-Bestenheid (hagebaumarkt Wertheim GmbH, Wertheim-Bestenheid); Jennifer Neumann, Kreuzwertheim-Wiebelbach (REWE Markus Wild oHG, Wertheim-Reinhardshof); Benjamin Quade, Wertheim (E-Center Kraft, Wertheim-Bestenheid).

Kaufleute im Einzelhandel: Isabel Ballweg, Wertheim (hagebaumarkt Wertheim GmbH, Wertheim-Bestenheid); Lina Chen, Wertheim-Bestenheid (Strellson GmbH Joop! Outlet Wertheim, Wertheim); Vanessa Dosch, Wertheim-Hofgarten (sigikid, H. Scharrer & Koch GmbH & Co. KG, Mistelbach, Lob 2,0); Tatjana Litt, Wertheim-Wartberg (Netto Marken-Discount GmbH & Co. KG, Külsheim); Giusi Lo Cicero, Hardheim (Deutsche Telekom AG, Karlsruhe); Felix Mosharow, Collenberg (Roller GmbH & Co. KG, Wertheim-Bestenheid, Lob 1,8); Janel Nürnberg, Wertheim-Bestenheid (Miniland - Grots Raschit, Wertheim-Bestenheid); Merve Öner, Wertheim (Diesel Deutschland GmbH, Wertheim); Kristina Renz, Wertheim-Nassig (Takko Holding GmbH, Wertheim); Kevin Röth, Wertheim (Kaufland Vertrieb DELTA GmbH & Co. KG, Neckarsulm); Sebastian Rudi, Wertheim-Bestenheid (Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Wertheim, Lob 2,0, KMK-Zertifikat); Angelika Schwarzkopf, Wertheim-Wartberg (ALDI GmbH & Co. KG, Wertheim-Bestenheider Höhe); Kristina Steblau, Wertheim (Deutsche Outlet Stores GmbH, Wertheim-Bettingen).

Das K-Fremdsprachen-Zertifikat (Englisch) erhielten: Justin Scheurich, Sebastian Rudi, Laura Carretero Morillo, Anna Drach, Stefanie Eckert, Verena Gutsch, Susanne Leimeister, Lara Nehls, Katharina Root, Annika Trundt, Monika Ballweg, Till Berlacher, Felix Luca Bolg, Andrea Brix, Andre Eyrich, Agathe Holzmann, Yanlei Ji, Johanna Leimeister, Nina Merkert, Denis Paul, Sophie-Marie Schäfer, Lukas Schmitt, Laura Zwießler.

Ein Lob für gute Leistungen bekamen: Vanessa Dosch, 2,0; Agathe Holzmann, 2,0; Vincent Roos, 2,0; Sebastian Rudi, 2,0; Sophie-Marie Schäfer, 2,0; Nadja Ziegler, 2,0; Natalie Kraus, 1,9; Christina Wienand, 1,9; Felix Mosharow, 1,8.

Einen Preis für herausragende Leistungen erhielten: Lukas Schmitt, 1,7; Till Berlacher, 1,6; Annina Klotz, 1,6; Jonas Götzelmann, 1,5; Verena Gutsch, 1,5; Marc Simon Mair, 1,5; Laura Zwießler, 1,5; Benjamin Barz, 1,4; Justin Scheurich, 1,4; Stefan Berger, 1,3; Stefanie Eckert, 1,3; Marius Gertz, 1,3; Christina Roßmann, 1,3; Andrea Brix, 1,2; Susanne Leimeister, 1,2; Annika Trundt, 1,1; Katharina Root, 1,0.

Studiendirektor Patrick Schönig bescheinigte den Absolventen in seiner Eröffnungsansprache, dass sie mit der Abschlussprüfung „etwas Großartiges geschaffen haben“ und Dezernent Jochen Müssig vom Landkreis Main-Tauber sah die Betriebe als die eigentlichen Gewinner, denn im Jahre 2019 erwarten die Experten rund eine Million neuer Beschäftigungsverhältnisse.

Sein Appell an die Absolventen: „Sie werden gebraucht, in der Region und in der Heimat rund um Wertheim, denn auch hier sind die beruflichen Aussichten optimal und einer erfolgreichen Karriere steht nichts im Wege“.

AdUnit urban-intext2

Nach der dualen Ausbildung seien die Entlass-Schüler mit einem Reifezeugnis und einer fundierten Grundlage ausgestattet. Dies kam auch in den Worten vom Schulleiter, Oberstudiendirektor Manfred Breuer und des stellvertretenden Bürgermeisters der Großen Kreisstadt Wertheim, Bernd Hartmannsgruber, zum Ausdruck.

Die Absolventen der Berufsschule stünden mitten in einem Wandel der spannender und zugleich herausfordernder nicht sein könne. Die Gesellschaft brauche jeden Einzelnen. „Wir brauchen ihr Engagement, ihre Kreativität und ihren Mut, um unser aller Zukunft positiv zu gestalten“, so Manfred Breuer.

AdUnit urban-intext3

Bernd Hartmannsgruber gab den jungen Menschen den Leitgedanken von Eleanor Roosevelt, Gattin des US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt, mit auf den Weg: „Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben“. Auch für Hartmannsgruber ist die „Karriere daheim“ keine Vision mehr. Gerade der Standort Wertheim biete durch seine hervorragende Infrastruktur und durch die vorhandene große Auswahl an Arbeitsplätzen im Gewebe und in der Industrie hervorragende Möglichkeiten.

Genügend Pubertät übrig

AdUnit urban-intext4

Vor der Preisverleihung beschäftigte sich Matthias Jung auf sehr unterhaltsame Weise mit dem Eltern-Kind-Verhältnis heute und den mythischen Begleitumständen der Mittsommerzeit. Am Ende der Geduld sei immer noch genügend Pubertät übrig, sinnierte der Entertainer, der eigentlich für das Lehramt studierte, dann aber doch lieber „Witzeerzähler“ wurde. Seine Erkenntnis für die Absolventen: „Das Ausruhen in der Komfortzone ist vorbei. Jetzt heißt es funktionieren und Erfolg haben“. Seine Devise: „Humor ist wichtig, scheitern erlaubt“.

Im Anschluss wurden von den Fachlehrern die Abschlusszeugnisse, Preise und Belobigungen überreicht. Den Ehrenpreis erhielt Katharina Root vom Wartberg. Sie schloss die Prüfung als Industriekauffrau mit der Traumnote 1,0 ab. Ihre Ausbildung bekam die Preisträgerin bei der Firma Straub GmbH in Bestenheid.