AdUnit Billboard
Am Grillplatz - Programm vom 24. bis 26. Juni

„Mopped-Fest“ in der „Biker-Arena“

Lesedauer: 

Urphar/Lindelbach. Wie auch andere Partys und Veranstaltungen musste das „Mopped-Fest“ des MC „UrWald“ in den vergangenen beiden Jahren abgesagt werden. Jetzt dürfen sich die Fans wieder auf das Motorradtreffen des Motorrad-Clubs im gewohnten Rahmen freuen. Von Freitag, 24. Juni, bis Sonntag, 26. Juni, veranstaltet der Verein sein „Mopped-Fest“ zum 29. Mal.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Wie es in der Ankündigung der Verantwortlichen weiter heißt, findet das Treffen auf dem Grillplatz in Lindelbach statt. Dazu erwartet der MC „UrWald“ zahlreiche Bikerinnen und Biker, die aus allen Teilen Deutschlands und zum Teil auch dem benachbarten Ausland anreisen.

Live-Musik

Damit die Kulisse passt, bauen die Vereinsmitglieder den zu einer „echten Biker-Arena“ um und sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Live-Musik gibt es diesmal sogar an zwei Abenden auf der selbst gebauten Bühne.

Mehr zum Thema

Rothenburg

Mit dem „Godzilla“ auf 46 Meter Höhe

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Stadtfest

Party und Genuss in Bad Mergentheim

Veröffentlicht
Von
stv
Mehr erfahren
Johannes-Diakonie

Buntes Programm bei Sommerfest

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Die Band „Dirty D Preachers“ aus Dertingen wird am Freitag- und Samstagabend mit „Rock-Classics vom Feinsten“ alles geben, um die Stimmung zusätzlich zum Lagerfeuer anzuheizen.

Am Samstagvormittag ist ab 11 Uhr eine geführte, etwa dreistündige Motorrad-Tour geplant, der sich jeder anschließen kann. Treffpunkt dazu ist auf dem Festplatz vor der Bühne.

Am Abend finden ab 19 Uhr die Pokalspiele statt, bei denen sich die Teilnehmenden einen der begehrten „Pötte“ verdienen können. Weitere Pokale sind für die Motorradfahrerinnen und -fahrer mit der weitesten Einzelanreise sowie für den Motorrad-Club mit den meisten angereisten Mitgliedern reserviert.

Anreise und Parkplätze

Wie die Veranstalter betonen, sind zum „Mopped-Fest“ auch Gäste willkommen, die mit dem Auto, Fahrrad oder zu Fuß zum Festgelände kommen. Die Anfahrt zum Grillplatz ist ab Urphar und Bettingen ausgeschildert. Zelt- und Parkplätze sind direkt neben dem Festgelände vorhanden.

Am Sonntag endet das Festwochenende mit dem gemeinsamen Frühstück und der Abreise der Übernachtungsgäste.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1