AdUnit Billboard
Corona im Main-Spessart-Kreis - Inzidenzwert steigt von 29,3 auf aktuell 32,5 / 143 421 Impfungen vorgenommen

Mobiles Impfzentrum ist im Kreis unterwegs

Von 
lra
Lesedauer: 
Eine Helferin testet Insassen eines Autos mit einem kostenlosen Schnelltest auf das Coronavirus. © DPA/Julian Stratenschulte

Main-Spessart-Landkreis. Im Landkreis Main-Spessart sind aktuell (Stand: 23. August) 81 Personen mit dem Corona-Virus infiziert (Stand 19. August: 64 Personen). Insgesamt gab es damit seit Beginn der Pandemie 4881 positiv getestete Personen (Stand 19. August: 4864). Genesen sind davon 4585 Personen. Die sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner beträgt für den Landkreis Main-Spessart aktuell 32,5 (Stand 19. August: 29,3)(Quelle: RKI). Die Zahl der an oder mit Covid-19 Verstorbenen liegt unverändert bei 215.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Im Klinikum Main-Spessart werden derzeit drei Covid-Patienten behandelt. Es befinden sich 118 Personen in häuslicher Quarantäne.

Insgesamt wurden im Landkreis Main-Spessart bislang 143 421 Impfungen (Stand 22. August) vorgenommen, davon 73 010 Erstimpfungen und 70 411 Zweitimpfungen. Weitere Informationen gibt es unter www.impfzentrum-msp.de.

Impfungen ohne Termin finden im Impfzentrum Lohr in dieser Woche Mittwoch, 25. August, von 9.30 bis 1230 Uhr statt (Impfstoffe: Moderna, BioNTech, Johnson & Johnson), Donnerstag, 26. August, 9 bis 12.30 Uhr und 14 bis 16.30 Uhr (Impfstoffe: Moderna, BioNTech, Johnson & Johnson), und Freitag 27. August, 9 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 16.30 Uhr (Impfstoffe Moderna, Johnson& Johnson).

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Keine Anmeldung nötig

Das mobile Impfteam ist diese Woche noch in folgenden Orten im Einsatz: Dienstag, 24. August, in Marktheidenfeld am Aldi, Mittwoch und Donnerstag 25 /26. August, in Gemünden auf dem Marktplatz, Freitag und Samstag 27./28. August, in Bischbrunn, beim ECenter Kühhirt.

Die Impfungen des mobilen Impfteams finden jeweils von 10 bis 15 Uhr statt, es ist keine vorherige Anmeldung erforderlich. Als Impfstoffe kommen Johnson&Johnson und BioNTec/Pfizer zum Einsatz. Bei einer Impfung mit dem Impfstoff von BioNTec/Pfizer ist eine Zweitimpfung im Impfzentrum in Lohr erforderlich. Impfungen für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren erfolgen derzeit ausschließlich im Impfzentrum Lohr.

Das Testzentrum in Marktheidenfeld steht aktuell immer am Dienstag und Donnerstag für mobile Reihentestungen in Bereitschaft. Daher sind diese Termine in der langfristigen Terminübersicht blockiert. Sind an diesen Tagen jedoch keine mobilen Reihentestungen nötig, werden die Termine kurzfristig zur Buchung im Testzentrum freigegeben. Diese Freigabe kann jedoch frühestens am Montag, für den Dienstag und im Laufe des Dienstags für den Donnerstag erfolgen. Sollte zwingend ein Test an einen dieser Tage nötig sein, kann im Bedarfsfall auf das Testzentrum in Gemünden ausgewichen werden, das am Dienstag und Donnerstag grundsätzlich geöffnet ist.

Fragen rund um Corona beantworten auch die Mitarbeiter an der Hotline. Diese sind von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr unter Telefon: 09353/7931490 erreichbar. lra

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1