Leserbrief - Zu „Wertheim hatte letztendlich auch Glück“ (FN, 24. Januar) „Mit drohender Vernichtung einen Mythos geschaffen“

Von 
Erich Langguth
Lesedauer: 

Auch wenn ich manchen Weggefährten verstimme, ich bleibe dabei: Das als Denkmal für den 1. April 1945 geplante Projekt einer Installation vor dem Hirschtor stellt sowohl vom Inhalt wie vom Standort ein Unding dar.

Eine solche Möblierung in Form moderner und zum Teil über hoher Stelen vor dem mittelalterlichen Burggemäuer ist in sich ein Widerspruch und mit normaler Vernunft nicht zu

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen