Außergewöhnlich - Der Kembacher Jonas Kögl machte sich gestern zu einer rund vierwöchigen Reise an die Atlantikküste auf Mit dem Rad 3100 Kilometer nach Portugal

Von 
Gernot Igers
Lesedauer: 

Sein Ziel ist der westlichste Punkt Europas. Doch statt mit dem Flugzeug zu fliegen oder dem Auto zu fahren, ist Jonas Kögl auf zwei Rädern unterwegs.

Wertheim. Die Uni-Klausuren waren vorbei und Jonas Kögl feierte im vergangenen Herbst mit seinen Freunden in einer Münchener Kneipe. Am Ende des Abends hatte der Architekturstudent im fünften Semester die Sache entschieden: Er fährt nach

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen