Messbrückle wegen steigender Pegelstände hochgefahren

Von 
stv
Lesedauer: 

Wertheim. Das einsetzende Tauwetter und die vorhergesagten starken Regenfälle sorgen am Wochenende für steigendende Pegel an Main und Tauber. Im Laufe des Samstagnachmittags wird der Pegel des Mains wohl auf 2,50 Meter anschwellen. Im weiteren Verlauf am Sonntag wird er dann laut Prognosen die Drei-Meter-Marke erreichen. Als Vorsichtsmaßnahme wurde das Messbrückle am Freitag hochgefahren. Vermutlich wird auch die Mainspitze in Teilen überschwemmt werden. 

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren