AdUnit Billboard
In den Tempo 30- und Tempo 50-Zonen - Stadt Marktheidenfeld will mehr Verkehrssicherheit erreichen / Ein Anhänger mit Blitzer soll für angepasste Geschwindigkeit sorgen

Marktheidenfeld: Verstärkte Kontrolle an 30 Örtlichkeiten

In Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung Untermain will die Stadt Marktheidefeld in den Tempo 30- und Tempo 50-Zonen durch Geschwindigkeitskontrollen für mehr Verkehrssicherheit sorgen.

Von 
stv
Lesedauer: 
Neben den klassischen Messeinrichtungen werden in Marktheidenfeld zur Steigerung der Verkehrssicherheit künftig auch Anhänger mit Blitzern eingesetzt. © Marcus Meier

Marktheidenfeld. Vor Kurzem wurde das gemeinsame Verzeichnis der im Stadtgebiet vorhandenen Geschwindigkeits-Messstellen überarbeitet. Dabei wählte man insgesamt rund 30 Örtlichkeiten im Stadtgebiet Marktheidenfeld und in den Ortsteilen aus, in denen die Geschwindigkeit künftig verstärkt überprüft werden soll, so die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung.. Die Standorte seien zudem mit den Verantwortlichen der Polizei-Inspektion Marktheidenfeld abgestimmt worden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Anmeldung Newsletter "Mittagsnews"

„Bisher kommen in Marktheidenfeld hauptsächlich klassische Geschwindigkeitsanzeigen und mobile Messeinrichtungen mit Blitzer zum Einsatz“, erläutert Christian Brand vom Ordnungsamt der Stadt. Nun wird die Verkehrsüberwachung um eine weitere Option erweitert. „In Kürze setzen wir für die Überwachung der Geschwindigkeit auch Anhänger mit Blitzer ein“, betont Brand. Die im Fachjargon „Enforcement-Trailer“ genannten Anhänger werden in Kürze jeweils an wechselnden Standorten aufgestellt und können zum Beispiel auch nachts ohne Personaleinsatz an neuralgischen Punkten betrieben werden. „Die Stadt Marktheidenfeld erwartet sich dadurch eine nochmalige Erhöhung der Verkehrssicherheit, da die Mehrzahl der Unfälle auf eine zu hohe Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer zurückzuführen ist“, so die Stadt in ihrer Mitteilung. stv

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1