AdUnit Billboard
In der Wenkheimer Synagoge - Gemütliche Caféhaus-Atmosphäre am 26. Juni, nicht nur in der Bibliothek

Literatur-Café mit buntem Programm

Lesedauer: 

Wenkheim. Die schul.-Gedenkstätte Synagoge Wenkheim verfügt neben dem wunderbar erhaltenen Betsaal, der restaurierten Mikwe und dem Museum auch über eine umfangreiche Bibliothek von mehr als 1200 Titeln. Diese ist mittlerweile katalogisiert und wird am Sonntag, 26. Juni, der Öffentlichkeit präsentiert – und zwar in Form eines offenen Literatur-Cafés, zu dem die Besucher jederzeit dazustoßen können.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Literatur-Café“ – das heißt gemütliche Caféhaus-Atmosphäre mit Kaffee, Kuchen, Wein, nicht alkoholischen Getränke und anderen Köstlichkeiten. Es heißt aber auch, dass die Bibliothek nicht in Form trockener Führungen präsentiert wird.

Vielmehr werden aus den verschiedenen Rubriken der Bibliothek ausgewählte Texte oder Kunstwerke live vorgetragen. Jeweils in einem zeitlichen Rahmen von grob 15 bis Minuten. Alle halbe Stunde wechselt das Programm im Betsaal.

Mehr zum Thema

Faktencheck

Ukraine verbietet «Propaganda», nicht russische Literatur

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Anders als im Jahresprogramm vorgesehen beginnt die Veranstaltung schon um 15 Uhr. Nach kurzer Begrüßung folgt dann ein bunte Mischung an Vorträgen im großen Betsaal:

15 Uhr: „Es war einmal – jüdische Märchen“.

15.30 Uhr: „Schokolade zum Frühstück“ (aus „Von Leidenschaften und Verlusten“, es liest der Autor M. Bartholme).

16 Uhr: „Mascha Kaléko – eine Menschen-Lyrik-Reise“.

16.30 Uhr: „Wien und der künftige Kaiser von China“.

17 Uhr: „Bildende Kunst aus der Hand jüdischer Künstler“.

17.30 Uhr: „jüdischer Humor – Anekdoten und mehr…“

18 Uhr: „Der Rabbi von Bacharach“ von Heinrich Heine.

Dazu sind im gesamten Gebäude Büchertische vorbereitet, die einen Teil der Bibliothekssammlung zum freien Blättern und Stöbern bereitstellen. Und all die Bände, die mehrfach im Inventar sind, werden gegen eine kleine Spende an einem Flohmarkttisch an Interessenten abgegeben. Natürlich gibt es auch Informationen darüber, wie man sich künftig spontan oder gezielt Titel aus der Bibliothek ausleihen kann . Weitere Informationen dazu gibt es unter www.synagoge-wenkheim.de unter dem Stichwort „Bibliothek“ im Internet.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1