Stadtjugendring - Legebilder rund um den Frühling gesucht / „Den Alltag etwas bunter machen“ Kreativaktion für Familien startet

Von 
sj
Lesedauer: 

Wertheim. Um den Alltag in der aktuell schwierigen Situation etwas bunter zu machen, hat sich der Vorstand des Stadtjugendrings Wertheim eine besondere Kreativaktion für Familien einfallen lassen. Unter allen die mitmachen verlost der Vereinsdachverband eine kleine Überraschung.

AdUnit urban-intext1

Gesucht werden kreative, bunte Legebilder zum Thema Frühling. Bei der Aktion gibt es zwei Varianten. „Für Variante eins gilt: Geht raus und sammelt, natürlich mit dem nötigen Abstand zu anderen, allerlei bunte Naturmaterialien. Aus diesem legen alle Familienmitglieder gemeinsam ein buntes Frühlingsbild“, erklärte Birger-Daniel Grein, Vorsitzender des Stadtjugendrings.

Bei Variante zwei, wird das Legebild aus allen bunten Dingen gelegt, welche die Familienmitglieder Zuhause finden.

Die Regeln

Für das Legebild gelten folgende Regeln: Erlaubt sind Materialien aus der Natur oder dem eigenen Haushalt. Das Bild soll möglichst bunt sein und zum Frühling passen. Jedes Familienmitglied soll am Legebild mitwirken.

AdUnit urban-intext2

Um mitzumachen müssen die Familien ein Foto ihres bunten Legebilds per E-Mail an fotoaktion@stadtjugendring-wertheim.de (Dateigröße maximal zwei MB) senden.

In der E-Mail muss der Familienname und Wohnort angegeben werden. Gerne können die Einsender auch dazu schreiben, was ihre Ideen für das Motiv auf dem Legebild waren.

AdUnit urban-intext3

Einsendeschluss ist Ostersonntag, der 12. April. Alle Fotos werden nach dem Einsendeschluss auf der Facebookseite und auf der neuen Internetseite der Organisation gezeigt. Letztere wird aktuell erstellt. Mit dem Einsenden des Fotos erklären sich die Teilnehmer mit der honorarfreien Veröffentlichung des Bildes durch den Stadtjugendring Wertheim auf dessen Internetseite und Facebookseite einverstanden.

Zusätzlich neuer Onlinekurs

AdUnit urban-intext4

Für alle naturwissenschaftlich begeisterten Kinder gibt es zudem einen neuen Onlinekurs mit vielen Experimenten. Dieser ist für Kinder ab der Vorschule oder ersten Klasse geeignet. Er ist frei zugänglich und kostenlos. Zu finden ist er unter www.schuelerlabor.forscherkids-wertheim.de im Menüpunkt „Onlinekurs für Jungforscher“. sj