Long-Covid - Reicholzheimer Gastronom Klaus Oetzel berichtet von seinen Erfahrungen nach einer Infektion im vergangenen Sommer

Klaus Oetzel berichtet von seinen Erfahrungen mit Long-Covid: „War nicht mehr der Alte“

Im Sommer infizierte sich Klaus Oetzel mit dem Coronavirus, acht Tage verbrachte er im Krankenhaus, dann durfte er nach Hause. Doch schnell wurde klar: Die Krankheit ist längst nicht überwunden. Bei den kleinsten Anstrengungen fehlte die Luft.

Von 
Elisa Katt
Lesedauer: 
Mittlerweile steht Gastronom Klaus Oetzel wieder hinter der Bar in seinem Reicholzheimer Restaurant. Selbst lange Zeit nach seiner Covid-Erkrankung war er kaum belastbar. „Ich war nicht mehr der Alte“, sagt Oetzel selbst. © Elisa Katt

Beinahe ein ganzes Jahr ist es her, dass Klaus Oetzel positiv auf das Coronavirus getestet wurde. In der Statistik des Landratsamts läuft er als einer von aktuell knapp 5000 Genesenen. Doch selbst elf Monate später spürt er die Folgen der Infektion: Long-Covid heißt das Phänomen, unter dem Oetzel wie viele Erkrankte leidet.

„Ich habe mich zwei Tage lang total schlapp gefühlt“,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen