AdUnit Billboard
Initiative „Kita-Spielothek“ - Spielwarenpaket verlost

Kinderhaus Reinhardshof gehört zu Gewinnern

Von 
stv
Lesedauer: 

Wertheim. Grund zur Freude gibt es für das Kinderhaus Reinhardshof. Es zählt zu den Gewinnern der „Kita-Spielothek“ 2021. Dies ist einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Wertheim zu entnehmen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Kinderhaus konnte sich ein umfangreiches Spielwarenpaket mit wissenschaftlich geprüften Produkten sichern.

Spielkultur stärken

Die Einrichtung hatte sich am Aufruf der Initiative „Kita-Spielothek“ des Vereins „Mehr Zeit für Kinder“ beteiligt. Die Initiative möchte spielerisch die Entwicklung von Kindergartenkindern fördern.

Durch die Ausleihe der Produkte an die Familien will sie die Spielkultur zu Hause stärken. In diesem Jahr wurden insgesamt 500 Kitas ausgestattet. Die diverse Hersteller haben die Produkte gesponsert. Die „Kita-Spielothek“ enthält Produkte, die erfahrene Pädagogen und Wissenschaftler des Transferzentrums für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL) in Ulm auf ihre Förderaspekte hin getestet haben.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

„Kinder unterscheiden nicht zwischen Spielen und Lernen, sie lernen spielend“, erklärt Manfred Spitzer, Gründer und Leiter des ZNL. Das gemeinsame Spielen mit Eltern und Erziehern dient der sprachlichen, emotionalen und sozialen Entwicklung.

„Mehr Zeit für Kinder“

Die „Kita-Spielothek“ wurde 2010 vom Verein „Mehr Zeit für Kinder“ ins Leben gerufen. Seitdem wurden 6000 Kindergärten und 2500 Krippen mit einer „Kita-Spielothek“ ausgestattet. stv

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1