April, April Keine Rücketechnik mit Schildkröte

Lesedauer: 

Dörlesberg/Dainbach. "Es war ein gnadenlos schönes Bild", so ein Leser unserer Zeitung, aber doch nur eine Fotomontage: Es wird also nichts mit der nachhaltigen und naturnahen Waldbewirtschaftung durch den Einsatz einer Riesenschildkröte. Es bleibt dabei, alles war nur ein Aprilscherz.

AdUnit urban-intext1

Doch eines stimmt: "Lobo" gibt es tatsächlich. Die Schildkröte, allerdings im Kleinformat, lebt in Dainbach und wird bestens versorgt und umhegt von ihren Besitzern, der Familie Kistner. red