Junge Leute mit Messer bedroht

Lesedauer: 

Mondfeld. Eine Gruppe junger Leute wartete am gestrigen Sonntag gegen 0.30 Uhr auf dem Schleusenvorplatz der Faulbacher Schleuse auf ein Taxi. Während sie dort standen, kam nach Polizeiangaben über den Schleusenfußweg ein Mann und ging auf die Gruppe zu. Zunächst fragte dieser die Gruppe, was sie denn hier machen würden. Daraufhin wurde er von Gruppe heraus befragt, wo er her käme und was er hier möchte. Unvermittelt zog daraufhin der Mann, etwa 30 Jahre alt und 1,75 Meter groß, blonde, kurze Haare, Brille, Fünf-Tage-Bart (blond/braun), schwarze Bomberjacke und braune Jeans, ein Messer mit feststehender Klinge, richtete es gegen die Gruppe und drohte "Kommt mir bloß nicht zu nahe". Das Polizeirevier Wertheim, Telefon 09342/91890, sucht hierzu Zeugen, die Angaben über den unbekannten Mann machen können.