Halle der Polizeihochschule Innenminister bezieht Stellung

Von 
pm
Lesedauer: 

Reinhardshof/Stuttgart. Zum Start der Bauarbeiten an der Turnhalle der Polizeihochschule hätte es vor einigen Tagen einen offiziellen Termin gegeben. Dieser konnte wegen der derzeit herrschenden Vorschriften nicht stattfinden. Ein offizielles Statement des stellvertretenden Ministerpräsidenten Baden-Württembergs und Innenminister Thomas Strobl ging der Redaktion per Mail zu: „Die Gebäude der Hochschule für Polizei in Wertheim sind seit Oktober 2019 ertüchtigt, jetzt wurde mit der Sanierung der Polizei-Sporthalle in Wertheim begonnen. Wertheim wird so mehr und mehr Teil der größten Einstellungsoffensive, die es je bei der Polizei Baden-Württemberg gegeben hat.“ Weiter heißt es: „Nachdem im Jahr 2018 bereits insgesamt 1732 Einstellungen und im Jahr 2019 insgesamt 1787 Einstellungen erfolgt sind und damit so viele wie noch nie, zeigt die Einstellungsoffensive nun ihre volle Wirkung. Damit werden in der laufenden Legislaturperiode über 9000 junge Menschen in die Polizei des Landes Baden-Württemberg eingestellt. Am Ende steht das Ziel: mehr Sicherheit durch mehr Polizistinnen und Polizisten.

AdUnit urban-intext1

Ich habe mich in der Vergangenheit klar zum Polizeistandort Wertheim bekannt. Dieses Bekenntnis wird nun verlässlich mit den Bauarbeiten umgesetzt. Die FDP hat in der Vergangenheit immer und immer wieder versucht, Zweifel zu säen – mit dem Baubeginn wird sie eines Besseren belehrt und wird Lügen gestraft“, so der Innenminister Thomas Strobl. pm