AdUnit Billboard

„Indian Summer“ hält Einzug im Himmelreich

Von 
hw
Lesedauer: 
© Watzka

Bettingen/Kreuzwertheim. In Nordamerika nennt man es „Indian Summer“. Die herbstliche Laubfärbung nach einer warmen und trockenen Wetterperiode. Ein faszinierendes Landschaftsbild mit intensiver Blattverfärbung, die sich zudem noch im Main spiegelt, bietet sich zurzeit dem Betrachter beim Blick in das Himmelreich. Himmelreich, so nennt man den bewaldeten Bergrücken zwischen den Gemarkungen von Kreuzwertheim und Trennfeld. Fotografiert vom Mainufer in Bettingen, das mit dem Laub der Platanen übersät ist. / hw

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

In „Quätschich-Arena“

Beim Laufen die Landschaft genießen

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1