AdUnit Billboard
Filmaufnahmen

In Sachsenhausen: Kaffee-Anbau geht auch anders

Von 
zug
Lesedauer: 
Filmaufnahmen auf dem Biolandhof Klein in Sachsenhausen: Das Bild zeigt Kaffeeröster Rainer Braun (links) aus Mainaschaff gemeinsam mit den Lupinenbauern Fritz und Iris Klein. © Biolandhof Klein

Sachsenhausen. Für die Dokumentation „Plan B“ des ZDF hat ein Fernsehteam auf dem Biolandhof Klein in Sachsenhausen gedreht. Die Reihe erzählt Geschichten des Gelingens und stellen Lösungsideen für gesellschaftliche Probleme vor. Bei den Dreharbeiten ging es darum, mit Blick auf die Umweltzerstörung durch Kaffee zu zeigen, dass manche andere Wege gehen. Vorgestellt werden Öko-Kaffeebauern aus Honduras und der Biolandhof Klein. Die Kaffeebauern aus dem Main-Tauber-Kreis bauen mit Lupinen eine heimische Kaffeealternative an. Wie sie nun mitgeteilt haben, wird die Reportage am Samstag, 25. Juni, um 17.35 Uhr im ZDF gesendet und ist in der Mediathek unter www.zdf.de/gesellschaft/plan-b/plan-b-kaffee-ol-100.html verfügbar. zug

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1