AdUnit Billboard
Erste Hilfe - Mir einem weiteren Gerät kann im Notfall die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdiensts überbrückt werden / „Helfer-vor-Ort“-Gruppe des DRK gegründet

In Lindelbach steht zweiter Defibrillator zur Verfügung

Von 
drk
Lesedauer: 
Weiterer Defibrillator: Das Bild zeigt (hinten, von links) Ortsvorsteher Egon Schäfer, Pfarrerin Annegret Ade, Kirchengemeinderat Rolf Hörner-Geiger sowie (vorne) Wolfgang Flegler, Judith Flegler, Laila Prokopp und Tobias Flegler. © DRK OV Bettingen

Laut dem Deutschen Rat für Wiederbelebung erleiden deutschlandweit mehr als 50 000 Menschen jedes Jahr außerhalb eines Krankenhauses einen plötzlichen Herzstillstand. Ein großer Teil verstirbt.

Im Durchschnitt braucht ein Rettungswagen acht Minuten zum Einsatzort. In ländlichen Regionen wird dieser Wert häufig überschritten, bis zu maximal 15 Minuten. Bereits nach drei bis fünf Minuten

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1