AdUnit Billboard
Glaube erneut bestätigt - Den Weg zurück ins Leben finden

In Dertingen begingen 25 Jubelkonfirmanden ihr Fest

Von 
Kai Grottenthaler
Lesedauer: 
Eiserne und Diamantene Konfirmation wurde am Wochenende in der Dertinger Wehrkirche gefeiert. © Kai Grottenthaler

Dertingen. Ihre Jubelkonfirmation feierten 25 Personen am Sonntag in der Dertinger Wehrkirche.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Dabei empfingen sie ihren Konfirmationssegen, hörten ihren persönlichen Konfirmationsspruch und tauschten sich anschließend über frühere Zeiten aus.

In seiner Predigt beleuchtete Pfarrer Bernhard Ziegler den umfassenden Sinn von Gesundheit und die Bedeutung einer umfassenden Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Ausgehend von der Lesung aus dem Lukas-Evangelium über zehn Aussätzige, die wegen gesellschaftlicher Ächtung nur „von Ferne standen“ und durch Jesus von körperlichen Beschwerden geheilt wurden, bedeute „gesund sein“ aber deutlich mehr als die Abwesenheit von körperlichen Leiden und Schmerzen. Es umfasse vor allem auch die Möglichkeit zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Gerade aber auch in den Zeiten der Pandemie hätten viele Menschen das Fehlen sozialer Kontakte und Gemeinschaft leidvoll erfahren müssen, beispielsweise auch die Kinder und Jugendlichen. Gesundheit heiße auch, am Leben teilnehmen und dazugehören, aufgehoben zu sein in einer Gemeinschaft. Die Bedeutung einer Schulklasse oder von Vereinen sei deutlich zu Tage getreten. Wenn in einem Gemeinwesen wichtige Treffpunkte wie der Dorfladen oder Banken verloren gehen, würden auch hier Menschen nur „von Ferne stehen“. Dass diese Erfahrungen zum Leben gerade der Jubelkonfirmanden dazugehören, sei selbstverständlich. Das Wichtigste sei jedoch, immer wieder einen Weg zurück ins Leben zu finden. Insofern sei es auch ein Stück Gesundheit, an dem Gottesdienst zur Jubelkonfirmation teilzunehmen.

Die Konfirmanden

Eiserne Konfirmation (65 Jahre)begingen: Andreas Erösvary, Ingrid Grein, Ekkehard Gübel, Heinz Hörner, Gisela Jäger.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Diamantene Konfirmation (60 Jahre) konnten in Dertingen am vergangenen Wochenende feiern: Siegfried Baumann, Helmut Mattern, Herbert Scheurich, Maritta Scheurich, Gisela Reichl.

Goldene Konfirmation (50 Jahre) begingen: Egon Diehm, Lothar Diehm, Udo Diehm, Frieder Dinkel, Karin Geier, Sonja Hörner, Annelie Holzhäuser, Elke Kratschmann, Monika Kurz, Anita Luzak, Ilona Müller, Bernhard Schmidt, Erich Schulz, Gundi Stein, Edwin Strauß.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1