Rotkreuzklinik Wertheim - Cornelia Krause löst Christiane Rösch als Krankenhausdirektorin ab / 2021 soll Klinikbetrieb „schwarze Null“ erwirtschaftet haben „Ich bin gekommen, um zu bleiben“

Von 
Heike Barowski
Lesedauer: 
Neue Leitungsspitze (von links): die neue Krankenhausdirektorin Cornelia Krause, ärztlicher Direktor Dr. Stephan Vögeli und Generaloberin Edith Dürr. © Heike Barowski

Mit einem verbesserten Entlassmanagement, der Generalistik und der angestrebten „schwarzen Null“ stehen einige Herausforderungen vor der Rotkreuzklinik und der neuen Krankenhausdirektorin.

Reinhardshof. Sie heißt Cornelia Krause und ist die neue Krankenhausdirektorin der Rotkreuzklinik Wertheim.

Als ihre Vorgängerin Christiane Rösch krankheitsbedingt die Arbeit aufgab, übernahm

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen