AdUnit Billboard

„Herbstvergnügen“ auf Mainvorplatz gestartet

Von 
hei/Bild: Barowski
Lesedauer: 
© Heike Barowski

Wertheim. „Ich will noch mal“, ruft der dreijährige Julius seinem Papa zu. „Also los“, sagt der Wertheimer und lässt seinen Nachwuchs in den Linienbus klettern. Direkt vor Julius hat es sich Leif-Erik im Rennwagen bequem gemacht. Er dreht mit seinem Flitzer eine flotte Runde auf dem Mainvorplatz. Währendessen schlendern die Erwachsenen von Stand zu Stand, halten nach Schnäppchen und Kunsthandwerk Ausschau. Und über allem liegt ein Duft von Süßigkeiten. Das „Herbstvergnügen“ als Alternativprogramm zur Messe ist bis Sonntag und kommende Woche von Donnerstag bis Sonntag geöffnet. hei/Bild: Barowski

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1