„Sendung mit der Maus“ Geschichten zum 50. Geburtstag

Lesedauer: 

Main-Spessart-Kreis. Die „Sendung mit der Maus“ feiert am 7. März ihren 50. Geburtstag. 1971 wurde die erste Sendung ausgestrahlt und begeistert seither Jung und Alt mit Lach- und Sachgeschichten.

AdUnit urban-intext1

Seit vielen Jahren ist der Landkreis über den „Türöffner-Tag“ am 3. Oktober mit der Maus verbunden. Zahlreiche Unternehmen, Vereine, Organisationen und Museen öffnen an diesem Tag ihre Türen für kleine und große Besucher. Dieses Engagement im Landkreis blieb auch beim WDR nicht unbemerkt und so sind die Verantwortlichen auf das Regionalmanagement zugekommen und haben um Unterstützung für den runden Geburtstag der Maus gebeten. Deshalb wird im Laufe der nächsten Wochen die Maus auf Entdeckungsreise im Kreis gehen. Einige Erlebnisse hat die Maus schon hinter sich gebracht, so hat sie die Weltläden besucht, ist mit einem Lastenrad zum Einkaufen gefahren. Diese und weitere Abenteuer der Maus sind unter www.main-spessart.de/maus und auf Instagram unter dem Hashtag #mitdermausinmsp zu finden. Bis einschließlich 3. Oktober 2021 sind alle eingeladen, der Maus mit eigenen fotografierten oder gefilmten Maus-Momenten eine Freude zu bereiten. Unter dem Motto „Wir feiern #mitdermaus“ können sich alle beteiligen. Alle Gratulanten aus dem Landkreis Main-Spessart können zusätzlich auf Instagram #mitdermausinMSP nutzen, um ihre Grüße zu übermitteln. Die Beiträge können auch auf die offizielle Grußseite des WDR unter www.wdrmaus.de hochgeladen werden.