Kindertheater - Landesbühne Esslingen gastiert am 13. Oktober Geschichte von kleinen und großen Abenteuern

Lesedauer: 

"Hörbe mit dem großen Hut" wird für Kinder ab vier Jahren am 13. Oktober im Kulturhaus aufgeführt.

© Württembergische Landesbühne Esslingen

Wertheim. "Hörbe mit dem großen Hut" heißt das Kindertheater, das die Württembergische Landesbühne Esslingen am Freitag, 13. Oktober, auf Einladung der Stadtbücherei im Kulturhaus zeigt. Der Kinderbuch-Klassiker von Otfried Preußler erzählt eine Geschichte von kleinen und großen Abenteuern und einer besonderen Freundschaft. Beginn ist um 15 Uhr.

AdUnit urban-intext1

Die Blätter färben sich bunt, es wird kühler, der Herbst ist da. Wenn morgens der Nebel über dem Fluss hängt und nachmittags die Sonne die bunten Wälder in ein besonderes Licht taucht, dann möchte man raus. Genauso geht es Hörbe, dem Hutmacher. Während die anderen Hutzelmänner im Siebengiebelwald unverdrossen ihrer Arbeit nachgehen, zieht es ihn hinaus in die weite Welt.

An einem wunderschönen Herbsttag bricht er auf zu einer Wanderung und erlebt so manches Abenteuer: Er muss sich gegen gefräßige Ameisen wehren, gerät in ein Gewitter, plumpst mitsamt seinem Hut in den Teich und landet schließlich in den Worlitzer Wäldern, wo der grausige Plampatsch sein Unwesen treiben soll. Aber ist das alles wahr, was man sich im Siebengiebelwald erzählt?

Die Aufführung ist geeignet für Kinder ab vier Jahren. Familienpassinhaber erhalten eine Ermäßigung auf den Eintritt. Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbücherei Wertheim und ab 14.45 Uhr an der Tageskasse. stv