Ehrenamt - Feuerwehrleute mit Ehrentiteln ausgezeichnet / Ludwig Lermann zum Ehrenstadtbrandmeister ernannt

Gemeinderat Wertheim würdigt Verdienste von Feuerwehrleuten

Von 
kab
Lesedauer: 
Rudolf Diehm und Ludwig Lermann haben aus den Händen von Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez ihre Ernennungsurkunden erhalten. Das Bild zeigt (von links) Ordnungsamtsleiter Volker Mohr, Oberbürgermeister Herrera Torrez, die Geehrten Diehm und Lermann sowie Stadtbrandmeister Torsten Schmidt. © Katharina Buchholz

Wertheim. Wenn es brennt oder das Hochwasser die Stadt bedroht, sind sie zur Stelle: Die Mitglieder der Wertheimer Feuerwehrabteilungen. Für ihr jahrzehntelanges Engagement wurden während der Sitzung des Wertheimer Gemeinderats zahlreiche verdiente Feuerwehrleute ausgezeichnet.

AdUnit urban-intext1

Zwei von ihnen, Ludwig Lermann und Rudolf Diehm, erhielten ihre Auszeichnungen persönlich. Im Falle des ehemaligen Stadtbrandmeisters Lermann sei dies die höchste, die an einen Feuerwehrmann in Wertheim vergeben werden kann, betonte Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez. Er skizzierte die wichtigsten Stationen in der Laufbahn des Ehrenstadtbrandmeisters, die im Jahr 1971 bei der Jugendfeuerwehr in Marktheidenfeld begann. 1977 wechselte Lermann nach Wertheim und wurde dort 1979 Jugendfeuerwehrwart. Dieses Amt hatte er bis 1991 inne.

Er bekleidete in den folgenden Jahrzehnten zahlreiche Schlüsselpositionen der Feuerwehr: Unter anderem war er Stadtjugendwart der Gesamtfeuerwehr (1982 bis 1988), stellvertretender Kreisjugendwart (1996 bis 2001), Stadtbrandmeister (2001 bis 2020), stellvertretender Kreisbrandmeister (2002 bis 2021), stellvertretender Verbandsvorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes (2012 bis 2017).

„Jetzt bin ich Vollzeit-Alterskamerad“, erklärte Lermann dem Plenum, denn in der vergangenen Woche sei er auch aus dem Amt des stellvertretenden Kreisbrandmeisters ausgeschieden. Trotzdem bliebe er der Wertheimer Feuerwehr erhalten.

AdUnit urban-intext2

Rudolf Diehm, amtierender Abteilungskommandanten von Lindelbach, zeichnete Herrera Torrez mit dem Titel des Ehrenkommandanten aus.

Diehm ist seit 1981 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Lindelbach. Er qualifizierte sich in diversen Lehrgängen stetig weiter und wurde im Januar 1990 mit großer Mehrheit zum Kommandanten gewählt.

AdUnit urban-intext3

Weitere Feuerwehrleute wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt: Manfred Friedrich (Abteilung Bettingen); Gerd Beuschlein, Gerold Friedrich, Eberhard Hetzer, Hermann Rücker, Walter Schwichtenberg, Walter Holzhäuser (alle Abteilung Dertingen); Gerhard Arnold (Abteilung Höhefeld); Richard Hörner (Abteilung Kembach); Manfred Korteneck (Abteilung Urphar). kab

AdUnit urban-intext4