AdUnit Billboard
Sonntag, 15. Mai

Fußwallfahrt zur Kapelle

Lesedauer: 

Eiersheim/Königheim/Dienstadt. Die Josefs-Kapelle zwischen Königheim und Eiersheim ist am Sonntag, 15. Mai, wieder Ziel einer großen Fußwallfahrt der Pfarrgemeinden Eiersheim, Königheim und Dienstadt. Seit über 40 Jahren pilgern alljährlich Gläubige am dritten Sonntag im Mai zur Kapelle, die dem Heiligen Josef geweiht ist. Dieses Jahr ist es nach der Corona-Pause wieder bedingt möglich. Die drei Gemeinden wechseln sich jährlich mit Organisation und Durchführung ab, diesmal ist die Pfarrgemeinde Eiersheim Ausrichter dieser beliebten Wallfahrt. Die Andacht findet um 14.30 Uhr statt. Anschließend ist beim gemütlichen Beisammensein für Verpflegung gesorgt. Die Hygiene-Vorschriften sind nach den aktuellen Pandemiebedingungen zu beachten. Die Eiersheimer Fußpilger treffen sich um 13 Uhr zur Prozession an der Kirche. Der Erlös der Kollekte (Körbe stehen bereit, werden nicht umhergereicht) bei der Andacht ist zum Teil für den Kapellenfond zur Erhaltung und Instandsetzung bestimmt und zum Teil für die Kirchenrenovierung in Eiersheim (Kirchentüre).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1