Stadtjugendring - Ehrenamtliche Kursleiter und Betreuer ermöglichten in den Ferien wieder vier Aktionen

Forscherkids staunten nicht schlecht

Lesedauer: 
In den Forscherferien Herbst 2019 der Forscherkids Wertheim erlebten die Kinder Naturwissenschaft auf vielfältige Art. So lernten sie unter anderem die Projekte der beiden „Jugend-forscht-Gewinner“ der Forscherkids kennen und führten einige derer Versuche selbst durch. © Stadtjugendring

In vier Forscheraktionen konnten junge Forscher der ersten bis fünften Klasse in den Herbstferien Naturwissenschaften entdecken. Möglich wurde dies durch das ehrenamtliche Engagement von Kursleitern, Betreuern und jugendlichen Paten der Forscherkids des Stadtjugendring Wertheim sowie die Unterstützung durch Spender.

Die Woche begann mit einer Exkursion in die neue Experimenta Heilbronn.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen