Wirtschaft - Bettinger Maschinenbaubetrieb meldet Umsatzwachstum / Vom Lohnfertiger zum Systemlieferanten

Firma Englert trotzt der Corona-Krise

Obwohl der Maschinenbau in Deutschland massiv unter den Folgen der Corona-Pandemie leidet, gibt es auch Unternehmen, die wachsen. Eines davon ist in Bettingen beheimatet: Englert.

Von 
Gerd Weimer
Lesedauer: 
Michael Englert mit der „Bodybox“, die bei Lungenfachärzten zum Einsatz kommt. © Gerd Weimer

Während die Maschinenbauindustrie bundesweit enorme Umsatzverluste hinnehmen muss, blickt Michael Englert optimistisch in die Zukunft. Das nach ihm benannte Unternehmen wird in diesem Jahr, so die Planung, die Erlöse um mehr als zehn Prozent auf 16 Millionen Euro steigern.

Englert bezeichnet sich als „Underdog“. Sein Betrieb hing einst als verlängerte Werkbank fast ausschließlich am

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen