Hallenbad Erweiterte Öffnungszeiten

Lesedauer: 

Karlstadt. Ab 1. Oktober, von Montag bis Freitag bis 19 Uhr und am Samstag und Sonntag, steht das Hallenbad Nichtschwimmern und Schwimmern zur Verfügung - in dieser Zeit ist die Trennleine eingehängt. Nichtschwimmer dürfen das Hallenbad nur noch in diesen Zeiten nutzen. Ab 19 Uhr steht das Hallenbad Montag bis Freitag nur den Schwimmern zur Verfügung.

AdUnit urban-intext1

Diese Änderung wird auf vielfachen Wunsch der Schwimmer durchgeführt.

Öffnungszeiten Hallenbad:

Das Schulschwimmbad des Landkreises Main-Spessart wird von Montag bis Freitag während der normalen Unterrichtszeiten ausschließlich von den Schulen genutzt.

AdUnit urban-intext2

In der übrigen Zeit ist das Hallenbad so geöffnet: Montag 16.15 bis 19 Uhr offen für alle;, 16.30 bis 18 Uhr eine Bahn Mainfränkische Werkstätten, 19 bis 20 Uhr zwei Bahnen offen für alle/zwei Bahnen TSV; Dienstag 17.15 bis 21 Uhr offen für alle, 17.15 bis 20.15 Uhr eine Bahn ESV Gemünden; Mittwoch 16 bis 19 Uhr Warmbadetag 30 Grad - offen für alle, 18 bis 19 Uhr eine Bahn und Nichtschwimmerbereich Frühjahr/Herbst Schwimmkurs WW Karlburg, 19 bis 20 Uhr zwei Bahnen offen für alle/zwei Bahnen WW Karlburg; Donnerstag 16 bis 20 Uhr Warmbadetag 30 Grad - offen für alle; Freitag 16 bis 17 Uhr nur für Frauen über 16 Jahre, 17 bis 20 Uhr offen für alle; Samstag 12.15 bis 17 Uhr offen für alle, 12.30 bis 13.30 Uhr eine Bahn ESV Gemünden; Sonntag 9 bis 12 Uhr offen für alle.

Währen der Ferienzeiten findet kein Vereinsschwimmen statt.