AdUnit Billboard
Mit Terminvereinbarung

Eingeschränkter Zugang ins Rathaus

Lesedauer: 

Kreuzwertheim. Aufgrund der angespannten Situation zur Covid-19- Pandemie sind für die Bearbeitung der Anliegen Termine zu vereinbaren. Eine Vorsprache und der Zugang ins Rathaus ist ohne Termin nicht möglich.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Alle notwendigen Behördengänge können nach vorheriger Terminabsprache per Telefon (09342/9262-0) oder Mail (poststelle@vgem-kreuzwertheim.bayern.de) vorgenommen werden. Dabei wird geklärt, ob ein persönliches Erscheinen erforderlich ist.

Wer Ausweispapiere, ein Führungszeugnis oder Beglaubigungen benötigt, schreibt eine E-Mail an poststelle@vgem-kreuzwertheim.bayern.de. Man bekommt direkt unter Telefon 09342/9262-11 oder -12 einen Termin zugewiesen.

Zu beachten sind bei dem Besuch im Rathaus die Hygiene- und Abstandsregeln, eine FFP 2-Maske ist zu tragen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Ebenso gibt es im Rahmen des Bürgerservice-Portals die Möglichkeit, Anträge an die Verwaltungsgemeinschaft Kreuzwertheim online zu erfassen und direkt an das Bürgerbüro zur weiteren Bearbeitung weiterzuleiten. Die Adresse dafür lautet: www.vgem-kreuzwertheim.de/verwaltung-buergerservice/buergerservice-online/. vgem

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1