AdUnit Billboard
„Miteinander – Füreinander“

Ehrenamt wird gewürdigt

Von 
pm
Lesedauer: 

Wertheim. Auch im Pandemiejahr 2021 findet die traditionelle Ehrenamtsveranstaltung „Miteinander-Füreinander“ statt, bei der ehrenamtlicher Einsatz gewürdigt werden soll. Um eine umfassende Zusammenstellung engagierter ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer zu erhalten, können Bürger selbst Vorschläge bei der Stadtverwaltung Wertheim einreichen. Die Abgabefrist wurde nun bis Donnerstag, 30. September, verlängert.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Meldebogen ist im Internet unter www.wertheim.de/ehrungen abrufbar. Die engagierten Bürger nehmen an der Ehrenamtsveranstaltung „Miteinander-Füreinander“ teil, die am Samstag, 20. November, stattfindet. Für junge Ehrenamtliche bis 18 Jahre wird es am Samstag, 27. November, wieder eine Fahrt nach Nürnberg in das Kristallbad Palm Beach geben.

Seit dem Jahr 2000 würdigt die Stadt in regelmäßigen Abständen ehrenamtliches Engagement. Auch in diesem Jahr sollen wieder Menschen geehrt werden, die sich in den Bereichen „Bürgerinitiativen und -beteiligung, Politik“, „Kultur und Freizeit“, „Gesundheit, Pflege, Betreuung, Zivil- und Katastrophenschutz“, sowie „Kinder- und Jugendarbeit, Senioren, Familie, Integration und Bildung“ in besonderer Weise eingesetzt haben. pm

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1