AdUnit Billboard
Ausstellung für Kinder

„Die Kuh im Kühlschrank“

Lesedauer: 

Wertheim. Nach pandemiebedingter Absage im Jahr 2019, kann die interaktive Spiel- und Entdeckerausstellung „Die Kuh im Kühlschrank“ ab Dienstag, 17. Mai, im Grafschaftsmuseum besucht werden. Die Ausstellung richtet sich an Kinder zwischen drei und sieben Jahren.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Ausstellung besteht komplett aus Pappe und lädt Kinder in ein Haus mit verschiedenen Zimmern ein. Hier gibt es besondere, oft auch irritierende Dinge zu den Themen Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit zu entdecken: Von der Papptoilette aus steigt man in ein Abwasserrohr, kann durch die Riesensteckdose hindurchsehen oder sonderbare Sachen im Kühlschrank entdecken. Dabei sollen die Kinder spielerisch zum Hinterfragen gewisser Vorgänge animiert werden.

Kindgerechter Aufbau

Die Ausstellung des multimedialen, pädagogischen Berliner Verlags Wamiki GmbH bietet durch den kindgerechten und zugleich experimentellen Aufbau spannende Impulse. Diese können in Kitas, Schulen und in den Familien mit Alltagsgegenständen in die Praxis umgesetzt werden.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die Sonderausstellung läuft bis Sonntag, 7. August, und kann zu den Öffnungszeiten des Grafschaftsmuseums besucht werden. Gruppen sollten sich vorher telefonisch unter 09342/301-511 oder per E-Mail an grafschaftsmuseum@t-online.de, anmelden.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1