AdUnit Billboard
Wertheimer „Eigenbetrieb Wald“ - Bilanz für 2021 vorgestellt

Wertheim: Den Wald geschlossen halten

Ein kleines Plus statt einem Minus – das Ergebnis des Jahresabschlusses des „Eigenbetriebs Wald“ fiel besser als erwartet aus. Als Ursache wurden die gestiegenen Preise auf dem Holzmarkt angeführt.

Von 
Heike Barowski
Lesedauer: 
Der Wertheimer „Eigenbetrieb Wald“ verzeichnete im Jahr 2021 Einnahmen und Erlöse in Höhe von fast 900 000 Euro. Eingeschlagen wurden 9400 Festmeter Holz.

Baden-Württemberg ist mit 1,4 Millionen Hektar Wald eines der waldreichsten Bundesländer in Deutschland. Der Stadtwald Wertheim umfasst eine forstliche Betriebsfläche von 1635 Hektar. Doch er dient nicht allein nur der reinen Erholung und dem Klima- und Bodenschutz, er ist Lebensraum zahlreicher Tiere und vor allem ein wichtiger Rohstofflieferant, über den die Kommunen Geld einnehmen können.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen