Virtuelle Premiere „Das Meeting wurde beendet“

Von 
wei
Lesedauer: 

Wertheim. Es war eine Premiere: Erstmals tagte der Gemeinderat am Montag digital über ein Videokonferenzsystem. Oberbürgermeister, Stadträte und die Verwaltungsleute saßen im Büro oder dem heimischen Arbeitszimmer. Die Pressevertreter und (wenige) interessierte Bürger verfolgten das Geschehen im Sitzungssaal des Rathauses auf einer Leinwand.

AdUnit urban-intext1

Das Verfahren war in den vergangenen Wochen schon von den Ausschüssen mit guten Erfahrungen getestet worden. Doch am Montag lief es nicht reibungslos. „Das Meeting wurde beendet“ – diese Zeile erschien inmitten der Beratungen auf dem Bildschirm. Irgendjemand hatte wohl die falsche Taste gedrückt. Zuweilen kam es zu akustischen Problemen. Teils waren einige Teilnehmer schlecht zu verstehen. Manchmal schafften sie es gar nicht, den Ton zuzuschalten. wei