AdUnit Billboard
Stiftskirche am Samstag - Organistin aus Aschaffenburg

Caroline Roth spielt an der Rensch-Orgel

Lesedauer: 

Wertheim. Die Organistin Caroline Roth aus Aschaffenburg wird am kommenden Samstag in der Stiftskirche Wertheim konzertieren. Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Fanny Hensel-Mendelssohn, Wolfgang Amadeus Mozart sowie der zeitgenössischen Komponisten Zsolt Gardonyi und Petr Eben. Caroline Roth studierte Kirchenmusik in Würzburg und Frankfurt/Main. Parallel dazu absolvierte sie das Magisterstudium in den Fächern Musikwissenschaft, Musikpädagogik und Theologie.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Von 2006 bis 2012 arbeitete sie als Lektorin im Musikverlag Dr. J. Butz, Bonn. Konzerte – als Solistin oder Ensemblespielerin – führten sie über Deutschland hinaus ins europäische Ausland.

Caroline Roth spielt an der Rensch-Orgel in der Stiftskirche. © Bezirkskantorat

Von 2012 bis 2017 war sie Kantorin der Pfarrei St. Maria Magdalena und Christi Auferstehung in Bonn und baute dort die Kinder- und Jugendchorarbeit systemisch auf. Als Chorleiterin arbeitete sie in diversen Projekten, unter anderem mit dem Beethoven-Haus Bonn.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Seit November 2017 hat Caroline Roth die Stelle der Aschaffenburger Stiftskantorin inne und leitet in dieser Funktion die Aschaffenburger Stiftschorknaben und -mädchen, den Jugendchor und den Kammerchor an der Stiftsbasilika. 2018 führte sie das Programm „ChorPlus“ ein und ist seit Oktober 2019 Regionalkantorin für den bayerischen Untermain.

AdUnit Mobile_Footer_1