AdUnit Billboard

Bürgerwindpark soll kommen

Das Unternehmen Volta Windkraft stellte ein Modell eines Bürgerwindparks auf Wertheimer Gemarkung vor, das für Diskussionsstoff sorgte.

Von 
Heike Barowski
Lesedauer: 

Wertheim. Dem Ausschuss für Bauwesen und Umwelt des Wertheimer Gemeinderats wurde gestern das Modell eines Bürgerwindparks am Heegwald vorgestellt. Auf einer Fläche von 120 Hektar rund um die Deponie könnten bis zu neun Windkraftanlagen mit einer Gesamthöhe von 250 Metern errichtet werden. Kritikpunkte der Ausschussmitglieder waren unter anderem der zu geringe Abstand zu Siedlungen und die Beeinträchtigung der vorhandenen Milanpopulation.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Wertheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1