AdUnit Billboard
Neue Bücherecke - Schrank mit Lesestoff steht an zentraler Stelle in der Ortschaft

Bücherecke in Wenkheim: Austausch ist erwünscht

Von 
rei
Lesedauer: 
Die „Büchertauschstelle“ in Wenkheim wurde von Ortschaftsrat Simon Göhricke und der Initiatorin Brigitte Remspecher ihrer Bestimmung übergeben. © Klaus Reinhart

Wenkheim. Auf Initiative von Brigitte Remspecher, einer Einwohnerin von Wenkheim, wurde an zentraler Stelle eine Bücherecke als Tauschstelle eingerichtet. Der Ortschaftsrat unterstütze das Vorhaben mit Nachdruck.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Lesestoff kann zur Bücherecke gebracht oder von mitgenommen werden. Austausch ist ausdrücklich gewünscht.

Zuerst waren die Bücher in einer festen Box untergebracht, die unter der Wartehalle der Bushaltestelle stand. Ortschaftsrat Andre Schulz zimmerte später einen Schrank, in dem die Bücher jetzt wetterfest untergebracht.

Ortschaftsrat Simon Göhricke und Brigitte Remspecher übergaben jetzt die „Büchertauschstelle“ an der Kreuzung Linden-/Franken-/Hindenburgstraße ihrer Bestimmung und somit zur Nutzung frei. rei

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1