„WortKunst“ geht weiter Blick für neue Perspektiven

Von 
pm
Lesedauer: 
Mit dabei ist am 6. März Thomas Glas-meyer mit seinem Figurentheater für Erwachsene „Fauste“. © Stumpf

Marktheidenfeld. Die im Jahr 2018 in Marktheidenfeld gestartete Kulturreihe „WortKunst“ wird fortgeführt und geht nun in ihre dritte Saison. „WortKunst“ ist eine Kooperation der Stadtbibliothek Marktheidenfeld, der Kulturabteilung der Stadt und der Volkshochschule (vhs).

AdUnit urban-intext1

„WortKunst“ bietet zum Teil in Zusammenarbeit mit den örtlichen Schulen im Frühjahr 2020 neun unterschiedliche Veranstaltungen an. Die Besucher dürfen sich auf Lesungen, Figurentheater, Vorträge, Konzerte und Workshops freuen.

Ziel von WortKunst ist es, kreativ und engagiert den Blick für andere Perspektiven zu öffnen. Schwerpunkt bilden dabei die beiden Begriffe „Kunst“ und „Wort“ sowie alle kulturellen Formen, die sich daraus ergeben. pm