Führung der VHS Baumwipfelpfad und Mainschleife

Lesedauer: 

Wertheim. Die Volkshochschule Wertheim führt am Samstag, 3. Oktober, unter dem Motto „Baumwipfelpfad und Mainschleife – Wald, Weinberge und der Main – das ist Franken!“ eine Exkursion für die ganze Familie durch. Den herbstlichen Wald entdecken die Teilnehmer auf einem Baumwipfelpfad in Ebrach im Steigerwald.

AdUnit urban-intext1

Ein rund 26 Meter hoher, 1,2 Kilometer langer und zwei Meter breiter Holzbohlenpfad führt auf eine sonst nicht erreichbare Ebene, in den Stamm- und Kronenbereich des Ökosystems Wald. Mutige können den 42 Meter hohen Turm erlaufen. Anschließend wird am Kloster Schwarzach vorbei über Sommerach auf der „Weininsel“ nach Volkach gefahren. Hier entdeckt man auf einer Schifffahrt ein Teilstück der idyllischen Volkacher Mainschleife mit seinen von Weinbergen umgarnten Flussauen. Die Heimfahrt führt über die Weindörfer Eschendorf und Köhler. Unterwegs gibt es Informationen über die Entstehung des Mains und seiner Quellflüsse. Wichtig: feste Schuhe, angepasste Kleidung sowie Kondition für 50 Höhenmeter. Abfahrt: 8.30 Uhr am Busparkplatz an der Comenius Realschule. Rückkehr etwa 17.45 Uhr. Reiseleitung: Bernd Wolz.