AdUnit Billboard
Abendmusik

Außergewöhnliche Klänge

Alexandre Zindel gastiert am 2. Oktober in der Jakobskirche

Lesedauer: 

Urphar. bei der 122. Abendmusik am Sonntag, 2. Oktober, um 19 Uhr spielt Alexandre Zindel. Deutschlands einziger professionell tourender Autoharpspieler und Sänger gastiert unter dem Titel „Über den Wolken“ in der Jakobskirche Urphar

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Alexandre Zindel (Jahrgang 1971, studierter Sänger und Diplom-Musiker) arbeitete als Sänger und Komponist mit der WDR-Big Band zusammen, gastierte als Solist und Ensemblesänger mit dem Bundesjazzorchester und dem WDR-Rundfunkorchester in Europa und Süd-Afrika. Weitere Stationen: Künstlerverträge bei EMI und BMG (Mad Tea Party), Auftragsarbeiten für Film, Radio und Industrie, Chorgesang für internationale und nationale Künstler, Fernsehauftritte, Studioarbeit für zahlreiche CD-Produktionen und seit 1995 jährlich mehr als 70 Konzerte mit Two High und solistisch.

Alexandre Zindel gastiert mit seiner Autoharp am 2. Oktober in der Jakobskirche in Urphar. © Zindel

Die Autoharp ist ein 36-saitiges Folkinstrument, das in Deutschland erfunden wurde und einmal Volkszither hieß. Sie klingt wunderbar voll wie zwei Gitarren und dann wieder zart wie eine Zither. Einzig in den USA hat sie Verbreitung gefunden. In Deutschland ist sie weitgehend unbekannt.

Mehr zum Thema

Mosbacher Sommer

„Jazz im Park“ zum Abschluss

Veröffentlicht
Von
sab
Mehr erfahren
Königshöfer Messe

Kultsänger Bata Illic kommt nach Königshofen

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren
Fernsehen

Fritz Pleitgen gestorben - Journalist und WDR-Intendant

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Alexandre Zindel nimmt die Zuhörer mit auf eine wunderbare Reise. Die Melodien von Irish Folk über Chanson, von Amerika bis Deutschland lassen den Alltag vergessen. Alexandre Zindel kombiniert das von der Zither abstammende Folk-Instrument mit einer feinen, charaktervollen Stimme.

Eintritt wird erhoben. Karten können beim Evangelischen Pfarramt Bettingen, Telefon 09342/912240 oder bei Familie Weimer, Telefon 09342/22510 vorbestellt und an der Abendkasse abgeholt werden.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1