Tierheim Wertheim - Vertreter des Tierschutzes im Land und Gemeinderäte informierten sich in der Einrichtung über anstehende Probleme

Ausgaben übersteigen die Einnahmen

Lesedauer: 

Gute Stimmung trotz schlechten Wetters herrschte beim Rundgang durch das Tierheim Theodora Brand am Montag. Anschließend wurden wichtige Fragen und Probleme diskutiert, von der Finanzierung der Betriebskosten und notwendiger Investitionen bis hin zur Bedeutung von Katzenkastrationen. Das Bild zeigt (von rechts) Stadtrat Patrick Schönig, die Landestierschutzbeauftragte Dr. Cornelie Jäger, die Stadträte Bernd Hartmannsgruber und Stefan Kempf, Tierheimleiterin Monika Eggerer, den Vorsitzenden des Landestierschutzverbandes Herbert Lawo und die Stadträte Johann Vogeltanz und Axel Wältz.

© Kellner

Es hat zwar nahezu die ganze Zeit über geregnet, aber die Stimmung bei den Verantwortlichen des Tierschutzvereines Wertheim und des von ihm getragenen Tierheimes "Theodora Brand" tendierte nach gut zwei Stunden doch eher gegen "sonnig". Spürten sie doch, vielleicht sogar zum ersten Mal, so etwas wie Rückendeckung. Nicht weniger als zehn Stadträtinnen und Stadträte sowie Volker Mohr als Leiter

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen