Kreative Spendenaktion Apotheke unterstützt Kinderhaus

Von 
stv
Lesedauer: 

Wertheim. Pro „Wertheimer Taler“ kommen dem Kinderhaus Reinhardshof 40 Cent zu Gute. Mit dieser kreativen Spendenaktion unterstützt die Reinhardshof-Apotheke das Kinderhaus schon einige Jahre, informiert die Stadtverwaltung. Zuletzt konnte das Kinderhaus mit dem Spendenerlös einen Bollerwagen kaufen.

AdUnit urban-intext1

Die Idee für die Spendenaktion hatte damals Apothekerin Eva Marina Ploch. Und so funktioniert es: Die „Wertheimer Taler“ können sowohl in der Apotheke wie auch im Kinderhaus in ein Sparschwein geworfen werden. Sobald sich mehrere Taler angesammelt haben, wird abgerechnet.

Im Laufe der Zeit kamen so über 1000 Euro an Spenden für das Kinderhaus zusammen. Da die Spendenaktion dauerhaft läuft, konnte das Kinderhaus das Geld ansparen und damit unter anderem Turngeräte anschaffen.

Der „Wertheimer Taler“ ist eine Aktion von Gewerbetreibenden in Wertheim. Die Taler, die die Kunden im Rahmen der Aktion sammeln, können in Prämien umgetauscht werden – oder als Spende Gutes für Kinder bewirken. stv