Stadtbus Ab Montag neue Haltestellen

Lesedauer: 

Wertheim. Am Montag startet der neue Stadtbus. Auf drei Linien werden dann die Stadtteile Bestenheid, Reinhardshof und Wartberg sowie Hofgarten besser an die Kernstadt angebunden. Es gibt mehr Fahrten, zusätzliche Haltestellen, übersichtliche Fahrpläne und eine verlässliche Vertaktung. Zur Vorbereitung des Starttermins läuft die Maschinerie auf Hochtouren.

AdUnit urban-intext1

Die Mitarbeiter des Bauhofs waren in den letzten Tagen im Stadtgebiet unterwegs, um zusätzliche Haltestellen einzurichten und neue Haltestellenschilder zu montieren. Die Fahrplankästen an den Haltestellen werden bis Montag mit den neuen Abfahrtsplänen bestückt.

Bereits seit Mittwoch informieren Plakate in den Bussen und an den Haltestellenhäuschen die Fahrgäste über das neue Konzept. Die Fahrpläne für die drei Stadtbuslinien gelten ab Montag, 20. Juni. Sie liegen in Heftform in den Bussen und in Einrichtungen entlang der Strecke zur Mitnahme bereit. Sie können außerdem auf der Internetseite der Stadt heruntergeladen werden. Hier finden potenzielle Fahrgäste auch eine Abbildung des neuen Stadtliniennetzes.

In großer Auflage lässt die Stadt Wertheim einen Flyer drucken, der über die Vorteile informiert. Er wird im Laufe der nächsten Woche in alle Haushalte verteilt und steht ab Montag ebenfalls auf der Internetseite der Stadt bereit. Alle Informationen gibt es unter www.wertheim.de/stadtbus. stv