67-Jähriger wird vermisst

Von 
pol/Bild: PP Unterfranken
Lesedauer: 

Niedernberg. Ein 67-Jähriger aus dem Landkreis Miltenberg, der sich möglicherweise in einer hilflosen Lage befindet, ist seit den Morgenstunden des Dienstags vermisst. Die Polizei sucht zusammen mit der Feuerwehr und dem Rettungsdienst nach dem Mann und bittet auch die Bevölkerung um Hinweise.

Bei dem Vermissten handelt es sich um den 67-jährigen Karl Seitz. Dieser hatte sein Wohnanwesen in Niedernberg am Dienstag gegen sieben Uhr mit unbekanntem Ziel verlassen. Seitdem fehlt von ihm jede Spur. Da nicht auszuschließen ist, dass sich der 67-Jährige aufgrund einer Erkrankung in einer hilflosen Lage befindet, führt die Polizeiinspektion Obernburg umfangreiche Suchmaßnahmen in dem Bereich durch und wird hierbei von Feuerwehr und Rettungsdienst unterstützt.

Von dem Vermissten liegt folgende Personenbeschreibung vor: 1,81 Meter groß, 98 kg schwer, kräftige Figur, grauer Haarkranz, Brillenträger. Karl Seitz trug vermutlich zuletzt eine blaue Jogginghose, ein ockergelbes Polo-Shirt, einen grünen Pullover der Marke Puma sowie eine ockergelbe Winterjacke der Marke Napapijri.

Mehr zum Thema

Tatverdächtiger

Versuchtes Tötungsdelikt

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Wertheim

Vermisster wohlbehaltenzurück

Veröffentlicht
Von
pol
Mehr erfahren

Wer den Vermissten nach seinem Verschwinden gesehen hat oder möglicherweise Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, meldet sich unter Telefon 06022/629-0 bei der Polizeiinspektion Obernburg a. Main. pol/Bild: PP Unterfranken