Evangelische Kirchengemeinde - Mitarbeiter geehrt und gewürdigt Tragende Säulen des Gemeinwesens

Lesedauer: 
Sechs langjährige Mitarbeiter der evangelischen Kirchengemeinde Niklashausen wurden geehrt oder verabschiedet. © Evangelische Kirchengemeinde

Niklashausen. Ehrungen und Verabschiedungen gab es bei der evangelischen Kirchengemeinde Niklashausen.

AdUnit urban-intext1

Gerda und Erhard Künzig wurden aus ihrem Dienst als Kirchendienerin und als Arbeiter im Außenbereich der Kirche und des Pfarrhauses verabschiedet. Erhard Künzig hat mit Wolfgang Brümmer nach dem Unwetter noch die Eiche gefällt und weggeräumt und damit eine Mammutarbeit bewältigt. Gerda Künzig hat sich darüber hinaus lange Jahre im Kirchengemeinderat engagiert und ist in der Seniorenarbeit federführend tätig. Sie kommt auf 45 Jahre ehrenamtlichen Einsatz in der Kirchengemeinde. Damit gehört sie zu den tragenden Säulen der Kirchengemeinde Niklashausen.

Gertrud Rudolph engagiert sich seit 40 Jahren in der Kirchengemeinde. Sie war lange Zeit Pfarramtssekretärin, trägt die Seniorenzeitung aus, engagiert sich im Frauenkreis und in der Seniorenarbeit.

Marlise Düx bringt sich seit 20 Jahren als Gemeindeversammlungsleiterin, mit ihren Kirchenführungen, der Entwicklung der Schautafel zum Pfeiferhannes und mit vielem anderen ein. Zurzeit erstellt sie die Chronik der Evangelischen Kirche zum 500. Geburtstag im nächsten Jahr. .

AdUnit urban-intext2

Verena Seidenspinner gestaltet seit zehn Jahren Kindergottesdienste in Niklashausen. Judith Kaden war Kirchengemeinderätin und bringt sich mit der Lesung seit zehn Jahren in den Gottesdienst ein.