50000 Euro Schaden

Mann fuhr in Werbach bei Glätte gegen Gebäude

Von 
Harald Fingerhut
Lesedauer: 

Werbach. Weil ein 43-Jähriger am Donnerstagabend mit seinem VW Tiguan mit einem Gebäude in Werbach kollidierte, entstand Sachschaden von rund 50 000 Euro. Der Mann befuhr gegen 18.30 Uhr die Straße „Zum Selgenberg“ bergabwärts und verlor trotz geringer Geschwindigkeit im Kurvenbereich, vermutlich aufgrund der Glätte, die Kontrolle über seinen Pkw. Hierdurch fuhr er gegen ein Garagentor und die Hauswand des Gebäudes.
Der Mann blieb unverletzt.

Redaktion Stellvertretender Deskchef

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren

50-Jährigen festgenommen Familienstreit in Ansbach eskalierte

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Ansbach Großeinsatz: Betrunkener Mann bedroht seine Familie

Veröffentlicht
Mehr erfahren